Rückkehr und Reintegration

Die Rückkehr in die Heimat nach einem längeren Auslandsaufenthalt wird kaum vorbereitet. Sowohl von Seiten der Unternehmen als auch der Entsendeten selbst wird dieses Thema unterschätzt oder nicht beachtet. Dabei wissen alle, die länger im Ausland waren, dass die Rückkehr oft schlimmer ist als eine Entsendung in ein anderes Land. Oft werden Rückkehrer in ihrem Unternehmen auf ein Abstellgleis gestellt und ihre erworbenen Kompetenzen und Erfahrungen in keiner Weise beachtet. Auf privater Ebene ist es oft schwer, sich wieder an die Heimat anzupassen. Familienmitglieder und Freunde zeigen oft wenig Verständnis und Interesse für die Erfahrungen und Erlebnisse der Heimkehrer. Das erzeugt Frustration und Enttäuschung. Wird die Rückkehr aber gut vorbereitet, können die neuen Erfahrungen und neu erworbene Kenntnisse viel besser umgesetzt werden. Dr. Schreiner, die selbst auf eigene Rückkehr-Erfahrungen zurückgreift, bietet dazu Seminare, Vorträge und persönliches Coaching an.

Reintegrationsmaßnahmen für Unternehmen
Rückkehr in die Heimat
Individuelles Coaching für Rückkehrende


Reintegrationsmaßnahmen für Unternehmen

Zurück nach oben

Aktuelle Studien zeigen, dass nur in 5-10% der Fälle eine Rückkehr problemlos verläuft. Unternehmen schätzen die Wiedereingliederung ihrer rückkehrenden Mitarbeiter ins Unternehmen zwar als wichtig ein, aber nur die wenigsten tun aktiv etwas dafür. Da wundert es nicht, dass jeder vierte Mitarbeiter im ersten Jahr nach der Rückkehr aus Enttäuschung und Demotivierung sein Unternehmen verlässt.

Inhalte:
– Rückkehr und Wiedereingliederung als Teil einer internationalen Personalentwicklung
– Reintegrationsrichtlinien für Unternehmen
– Maßnahmen und Strategien
– Unterstützung für Rückkehrer

Kundennutzen:
Die Teilnehmer erfahren, wie in ihrem Unternehmen die Rückkehr in die Entsendepolitik integriert werden kann und welche standardisierte Maßnahmen gesetzt werden können, damit die Wiedereingliederung ins Unternehmen reibungslos abläuft. Damit motivieren sie ihre Mitarbeiter und unterstützen aktiv die Mitarbeiterbindung. Das Unternehmen kann so aus den wertvollen Kenntnissen und Erfahrungen seiner Rückkehrer profitieren.

Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Anzahl der Teilnehmer: Nach Vereinbarung
Dauer: 1 Tag, von 9.00 – 17.00 Uhr
Nach Vereinbarung, auch als Vortrag möglich
Anfrage und Anmeldung: office@iknet.at



Rückkehr in die Heimat

Zurück nach oben

Was passiert nach der Rückkehr in die Heimat? Rückkehrer sind oft hilflos den Veränderungen ausgesetzt, die sie durch ihren Auslandsaufenthalt durchlaufen haben. Viele trifft auch der so genannte Rückkehrschock, der sie überraschend überfällt. Dr. Karin Schreiner, eine Expertin zum Thema Rückkehr-Schock, den sie auch selbst erlebt hat, bietet für Rückkehrer Informationsseminare und Einzelcoaching an, um mit den Schwierigkeiten nach der Rückkehr in die Heimat besser umgehen zu können.

Zielgruppe:
– Rückkehrende nach einem Auslandsaufenthalt
– Mitausgereiste Angehörige, die zurückkehren

Inhalte:
– Vorbereitung einer Rückkehr
– Wahrnehmen von Veränderungen
– Umgang mit dem Phänomen Rückkehr-Schock
– Bewältigungsstrategien
– Erfahrungen und Kenntnisse umsetzen

Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Anzahl der Teilnehmer: Nach Vereinbarung
Dauer: Nach Vereinbarung
Information und Anmeldung: office@iknet.at

 


Individuelles Coaching für Rückkehrende

Zurück nach oben

Wenn Sie nach längerem Auslandsaufenthalt wieder in die Heimat zurückkehren, kämpfen Sie vielleicht mit Anpassungsschwierigkeiten, mit denen Sie überhaupt nicht gerechnet haben. Die Rückkehr in die Heimat wird oft unterschätzt und ist meistens schwieriger als eine Entsendung. Dr. Karin Schreiner erlebte selbst ihre eigene Rückkehr nach vielen Auslandsjahren mit allen Höhen und Tiefen. Sie unterstützt Sie fachgerecht in diesem Coaching bei Ihrem Wiedereinstieg in Ihren Alltag und Beruf.

Schwerpunkte:
– Veränderung durch den Auslandsaufenthalt
– Neuen Fähigkeiten und Kenntnisse
– Neuen Berufsperspektiven
– Die Rückkehr an den Arbeitsplatz
– Umgang mit dem Rückkehr-Schock

Zielgruppe: Personen, die nach längerem Auslandsaufenthalt in die Heimat zurückkehren
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Dauer: Einheiten von à 60 Minuten oder nach Vereinbarung
Informationen und Anfrage: office@iknet.at